HEAVYHARBOR
HEAVYHARBOR

 

Besetzung:

Gesang: Glam

Gitarre: Teeny

Bass: Flash

Schlagzeug: Sporty

 

Tracklist:

  1. Do ya wanna taste it
  2. Walls come down
  3. Wild one
  4. C´mon everybody
  5. Man in the moon
  6. Still i´m burning
  7. All you wanted
  8. Non stop rock and roll
  9. From here
  10. Rocket through my heart
  11. Chasing rainbows
  12. Gotta get it in (Bonus track)

 

Deutsch:

Wer den Eurovision Song Contest verfolgt hat weiß, dass Wig Wam für Glamrock, melodischen Schnickschnack, wilde Parties stehen und auf der Gewinnerseite liegen. Mit ihrem aktuellen vierten Studioalbum „Non Stop Rock and Roll" bringen sie uns den ultimativen Rocktrip mit modernen Klängen, der heutigen Zeit mit. Wig Wam zeigen uns verschiedene Elemente, die die Jungs drauf haben, wie treibende Energie, unaufhaltbare Macht und nie endenden Spaß. Brandheiß starten sie mit dem Opener „Do ya wanna taste it" sehr rhythmisch, groovig im mehrstimmigen Chorus durch, der mich an Bands wie Queen oder Gorky Park denken und auf mehr Spaß hoffen lässt. Etwas mehr heavier rollen sie mit „Walls come down" im schönen Refrain dahin. Melodische Klänge hören wir in „Wild One" bevor es wieder recht groovig bei „C´mon everybody" spaßig zugeht und mich hier wiederrum an Bands wie Vice oder XYZ denken lässt. Bei „Man in the moon" fahren sie ein ganzes Stück zurück und bringen mit der eher eintönigen Ballade mein Herz nicht zum Weinen. Dann jedoch rollen sie wieder heavy mit „Still i´m burning" auf die Strecke zurück. Rhythmisch mit hohem Gesang trällert uns „All you wanted" sehr träumerisch um die Ohren. Der gleichnamige Titelsong „Non stop rock and roll" vereint meiner Meinung nach alles wofür die Band eben steht Stärke, Groove und jede Menge Spaß. Dann flaut der Spaßfaktor bei „From here" wieder in sehr ruhige Gewässer ab, bevor sie mit den drei letzten Songs „Rocket through my heart", „Chasing rainbow" und einem Bonustrack „Gotta get it in" wieder rhythmisch, melodisch rocken. Auch wenn viele Leute über Wig Wam lachen oder sie für keine richtige Band im Sinne halten, zeigen sie uns mit ihrer Musik, dass der glamige Rock´n Roll nicht ausgestorben ist und sich halten kann. Natürlich erfinden sie keinen Neuen Zweig in dem Business oder etwas völlig Neues, aber mit den aktuellen Songs jede Menge Freude, Spaß und gute Laune, weil man die Scheibe auf jeden Fall für jede geeignete Party auflegen, zu Hause im Fernsehen oder Radio laufen lassen kann. Sehr zu empfehlen!!

 

Auf dieser Seite geht es HARD´und HEAVY zu! Viel Spaß beim Stöbern! Lasst doch auch mal ein Feedback in meinem Gästebuch da! Gästebuch 

Rock Chicks Seite Around the World....
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Odette Cedergren