HEAVYHARBOR
HEAVYHARBOR

Besetzung:

Gesang/Gitarre/Bass/Keyboard: Erik Mårtensson

Gitarre: Magnus Henriksson

Schlagzeug: Henric W. Erikson

Keyboard: Johan Berlin

 

Tracklist:

01. Breaking my heart again

02. Hometown calling

03. To mend a broken heart

04. Wylde one

05. Under the gun

06. Unbreakable

07. Hard time loving you

08. Young guns

09. Million miles away

10. 2 Souls

11. Call of the Wild

 

 

 

Die schwedische Gruppe Eclipse wurde 1999 in Stockholm von Sänger Erik Mårtensson gegründet. Ihr erstes Album „The Truth & a Little More“ wurde unter dem englisch basierenden Label Z Rekords 2001 herausgegeben. Magnus Henriksson an der Gitarre und Anders Berlin am Schlagzeug/Keyboard vervollständigten das Line Up. 2003 landeten sie bei Frontiers und brachten ihr zweites Album „Second to None“ mit der Besetzung von Erik Mårtensson am Gesang und Gitarre, Magnus Henriksson an der Gitarre, Fredrik Folkare am Bass, Magnus Ulfstedt am Schlagzeug und Mats Olausson am Keyboard heraus. Die häufigen Wechsel der Bandmitglieder brachte der Band eine Auszeit ein, bis sie 2007 in der Besetzung von Erik Mårtensson und Magnus Henriksson wiederauflebten. Mit an Board sind diesmal zusätzlich Henric W.Erikson am Schlagzeug und Johan Berlin am Keyboard. Waren die vorherigen Alben mehr Melodischem Rock verschrieben, wollten Erik und Magnus bei ihrem aktuellen Album 2008 „Are you ready to Rock“ mit mehr Rifforientierten Hardrock im Stile von Whitesnake, Talisman oder Europe aufwarten. Schon beim ersten Durchgang bin ich positiv überrascht wie gut ihnen das gelungen ist. Hier findet man viele melodiös rhythmische Songs mit rockigen Teilen, die richtig heavy aus den Boxen dröhen und mit einem Background Chorus ausgestattet sind wie „Breaking my Heart again“, „To mend a broken Heart“ oder auch „Wylde One“ zeigen. Etwas gemächlichere, aber trotzdem melodiös rockig klingen „Unbreakable“ und „Million miles away“. Wer auf mehr heaviere Riffs, schnellen Rhythmus und hüpfende Gitarren steht, der ist bei „Hometown calling“, „Under the gun“, „Hard time loving you“ und „Young guns“ völlig richtig. „2 Souls“ und „Call of the wild“ sind die letzten beiden Songs des Albums und könnten glatt auch von Talisman selbst sein. Eclipse zeigen mit ihrem Album „Are you ready to Rock“, dass der Rock noch nicht ausgestorben ist. Leider befinden sich auf dem Album keine Ohrwürmer oder Songs die mir nicht mehr aus dem Kopf gehen, was sehr schade ist. Und wenn ich mir das Coverart ansehe, hätte ich im Geschäft nicht danach gegriffen oder in Onlineshops bei mir für Aufregung gesorgt. Trotzdem wird man hier bei einem Kauf für den Preis etwas bekommen!

 

Auf dieser Seite geht es HARD´und HEAVY zu! Viel Spaß beim Stöbern! Lasst doch auch mal ein Feedback in meinem Gästebuch da! Gästebuch 

Rock Chicks Seite Around the World....
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Odette Cedergren