HEAVYHARBOR
HEAVYHARBOR

Besetzung:

Gesang: Matt Mitchell

Gitarre: Chris Green

Gitarre: Adrian Johnson

Bass: Simon Farmery

Schlagzeug: Rik Eade

Keyboard: Ivan Gunn

 

Tracklist:

01. This Time

02. Saviour Of A Broken Heart

03. Hard To Find A Reason

04. If It Ain't Love

05. Hands Of A Healer

06. Hold On

07. Best Of Me

08. Yet Who You Gonna Love

09. Saintly Lies

10. Coming Around Again

Ivan Gunn war bei Balance Of Power Keyboarder und wollte Rockmusik eigentlich schon abschliessen, wegen hauptsächlich privater Probleme. Der eine besäuft sich zum Umfallen und andere schreiben geniale Songs und gründen eine neue Band. Das hat auch Ivan Gunn getan und zurecht die Band Pride benannt. Darauf kann er auch stolz sein, denn mit ihrem Debut Album „Far From The Edge“ ist wieder einmal ein Meilenstein in Sachen Melodikrock gelegt worden. Die restlichen Musiker Matt Mitchell (Sänger), Chris Green(Lead-Gitarre), Adrian Johnson (Rhythm-Gitarre), Simon Farmery (Bass) und Rik Eade (Schlagzeug) sind noch eher unbekannt, lediglich der Produzent Pete Coleman sei in der Rockszene geläufig, da er für den Sound bereits für Wildhearts, Paradise Lost und sogar Black Sabbath verantwortlich war. Wer Melodikrock hört wird mit diesem Album viel vergnügen haben. Die Songs laufen runter wie Wasser durch die Kehle. Nicht zu schnelle aber auch nicht zu langsame Songs, eben gerade richtig für Fans dieser Musikrichtung. Vor allem Mat Mitchells geiles Organ erinnert an Sänger von Def Leppard und Push und trifft jeden Ton genau. Jeden einzelnen Song zu beschreiben wäre zu viel, da jeder Song für sich richtig geniale Parts beinhaltet und für jeden Geschmack was dabei ist. Die richtig Gitarrengeil sind hören sich „This Time“, „Saviour Of A Broken Heart“ oder „Who You Gonna Love“ an. Für die weichen Schmusesongs sind „If It Ain´t Love“, „Hold On“ und „Saintly Lies“ zuständig. Die Songs „Hard To Find A Reason“, „Hands Of A Healer“, „Best Of Me“ und „Comin Round Again“ stehen den bereits erwähnten Nummern in nichts nach. Klasse Songs, richtig gute Musiker und eine absolut starke Produktion machen das Album zu einem riesigen Erfolg und ist Pflicht sie zu Hause stehen zu haben. „Far From The Edge“ ist ein grossartiges Melodikrockalbum und niemals langweilig!

 

Auf dieser Seite geht es HARD´und HEAVY zu! Viel Spaß beim Stöbern! Lasst doch auch mal ein Feedback in meinem Gästebuch da! Gästebuch 

Rock Chicks Seite Around the World....
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Odette Cedergren