HEAVYHARBOR
HEAVYHARBOR

Besetzung:

Gesang: Jeff Scott Soto

Gitarre: Steven „Doc“ Dougherty

Bass: Jimmy O´Shea

Schlagzeug: Aldy Damian

 

Tracklist:

  1. Callin´All Girls
  2. Every Single Minute
  3. Don´t Turn Around
  4. Miss Demeanor
  5. Young and Innocent
  6. Walkin´Fire
  7. Wired 4 Love
  8. Nobody Said it was easy
  9. Can´t Get Enough
  10. Start Livin´

Jeff Scott Soto ist heutzutage jedem ein Begriff zumindest in der Rochszene. Auf jeden Fall sagen einem Talisman, Humanimal, Human Clay, L.A Rocks was, da hat er nämlich seine hervorragende Stimme auch zur Verfügung gestellt. Sein Projekt Eyes mit der Debut-Scheibe „Eyes“ kam auch 1990 heraus. Mit Steven „Doc“ Dougherty (Gitarre), Jimmy O´Shea (Bass) und Schlagzeuger Aldy Damian, der auch schon bei L.A.Rocks mitgewirkt hat, war das Quartett komplett. Das Cover ist nicht gerade sehr originell, aber dafür entschädigen uns die 10 tollen Tracks auf diesem Werk. Die Musik bewegt sich sehr im melodischen Bereich mit viel Gitarre. Besonders herausstechend ist der Opener „Callin´All Girls“ , „Don´t Turn Around“ und die wunderschöne Ballade „Nobody Said it was easy“. Die Scheibe ist auf jeden Fall, jeden Penny Wert.

 

Auf dieser Seite geht es HARD´und HEAVY zu! Viel Spaß beim Stöbern! Lasst doch auch mal ein Feedback in meinem Gästebuch da! Gästebuch 

Rock Chicks Seite Around the World....
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Odette Cedergren