HEAVYHARBOR
HEAVYHARBOR

Besetzung:

Gesang: Michael Ross
Gitarre/Keyboard: Craig Van Gaver
Gitarre: Brian Joyce

Bass: Michael Vaughn

Schlagzeug: Steve Thomas

 

Tracklist:

  1. Poisoned By Love
  2. Crawlin´
  3. Borderline
  4. Blood ´n´Sweat
  5. Love me or Leave me
  6. Make me do anything you want
  7. Shiver Then Shake
  8. Wild Reaction
  9. Don´t Turn your Back on me now
  10. Highway-One-Way

Hier eine hoffnungsvolle Band, die man nie richtig gewürdigt hat. Schon alleine, dass sie von Gene Simmons von Kiss produziert wurde, müsste eigentlich jetzt allen die Haare zu Berge stehen lassen. Die Band, von der ich spreche heißt Gypsy Rose. Sie waren eine typisch amerikanische Glam Rock Band, die in den 80igern existierte. Ihr Debut-Album „Prey“ brachten sie 1990 heraus. Wirklich viel kann man über die Band nicht herausbekommen. Ich finde aber trotzdem, dass dieses Album mehr Aufmerksamkeit verdient hätte. Gypsy Rose sind Michael Ross (sänger), Craig Van Gaver (gitarre/keyboard), Brian Joyce (gitarre), Michael Vaughn (bass) und Steve Thomas (schlagzeuger). Das Cover ist recht langweilig und unauffällig gehalten. Jetzt müsste man eigentlich glauben, wenn Gene Simmons sie prodzierte, dass auch etwas von Kiss abgefärbt hätte. Ich jedoch bin ganz anderer Meinung. Wie soll ich die Musik beschreiben.....? Abwechslungsreich, pregnant, blues-rockig und dass besondere von allem, die gute Stimme von Michael Ross. Mir fallen Bands wie Britny Fox, Bulletboys, Hanoi Rocks hierzu ein. Es lassen sich einige parallelen ziehen: Gleicher Musikstil und die aussergewöhnlichen Stimmen, der jeweiligen Sänger. Songs wie „Poisoned By Love“, „Borderline“ oder auch „Wild Reaction“ hat man schon einmal in irgendeiner Glam-Rock Disko gehört. Wer die vorhergenannten Bands mag, sollte auf jeden Fall mal reinhören. Ich kann euch versprechen, ihr werdet nicht enttäuscht werden.

 

Auf dieser Seite geht es HARD´und HEAVY zu! Viel Spaß beim Stöbern! Lasst doch auch mal ein Feedback in meinem Gästebuch da! Gästebuch 

Rock Chicks Seite Around the World....
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Odette Cedergren