HEAVYHARBOR
HEAVYHARBOR

Besetzung:

Gesang: Urban Breed

Gitarre: Tomas Olsson

Gitarre: Henrik Olsson

Bass: Johan Sohlberg

Schlagzeug: Pelle Åkerlind

Keyboard: Fredik Bergh

 

Tracklist:

  1. Sweet dreams of Madness
  2. Dominion 5
  3. Take one
  4. Tabula Rasa
  5. Night touches you
  6. Tabula Rasa Pt. II (Nothing at all)
  7. Plague Doctor
  8. Master of my dreams
  9. Twisted kind of fate
  10. All rights reserved

 

Deutsch:

Die skandinavische Band Bloodbound melden sich nach 2jähriger Pause mit neuem Album namens „Tabula Rasa“ zurück. Was hat sich seit der Zeit vom Debütalbum „Nosferatu“ 2006, dass hierzulande in den höchsten Tönen gelobt wurde, verändert. Sänger Urban Breed verließ die Band, um an seinem Soloprojekt zu arbeiten. Das 2te Album „Book of the Dead“ wurde 2007 mit deutschem Vorzeigesänger und Goldkelchen Michael Bormann bestückt. Weil jedoch keine übereinstimmenden Termine für Tourneen zu Stande kamen und er als festes Mitglied gezählt werden konnte, mussten Bloodbound sich wieder von Bormann trennen. Jetzt 2 Jahre danach melden sie sich in beinahe alter und frischer Form und stärker als nie zuvor zurück. Sie konnten Sänger Urban Breed wieder neu dazu gewinnen und starten mit fast neuem Line Up gerade durch. Tabula Rasa ist eine Reise in die härtere, jedoch zeitweise auch ziemlich melodische und powergeladene Metallwelt. Die Band hört sich viel gereifter an und sie können mit starkem Songwriting mehr als Punkten bei mir. Im Gegensatz zu meinem Schreibkollegen Vince, finde ich das aktuelle Album viel viel Besser, als ihre letzten beiden Werke. Schnelle melodische Brenner wie der Opener „Sweet Dreams of Madness“ oder „Dominion 5“ können locker mit Bands wie Firewind, Nocturnal Rites und Konsorten mithalten. Sehr rhythmisch gehalten laden dagegen die Songs „Tabula Rasa und Tabula Rasa Pt. II“, wie auch „All rights reserved“ richtig zum Mitwippen ein. Relativ ruhig und gemächlich liegen eher „Night touches You“ und „Master of my dreams“. „Twisted Kind of Fate“ ist für mich eine wahrhaft mitreißende Nummer und mein Lieblingssong. Hier zeigen die Jungs richtig, was sie gelernt haben und können. Ein richtiger Hochzeitsschmaus. Bloodbound zeigen auf Tabula Rasa, dass sie Spaß am Spielen haben und ich hoffe beim 4ten Schlag auf mehr Killersongs. Die Scheibe solltet ihr auf Herz und Nieren überprüfen! Ein sicherer Kauf Wert, auch für Leute, die nicht auf diesen Sound stehen!

 

Auf dieser Seite geht es HARD´und HEAVY zu! Viel Spaß beim Stöbern! Lasst doch auch mal ein Feedback in meinem Gästebuch da! Gästebuch 

Rock Chicks Seite Around the World....
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Odette Cedergren