HEAVYHARBOR
HEAVYHARBOR

Besetzung:

Gesang/Gitarre: Danny Martinez

Gitarre/Keyboard: Anthony Trujillo

Bass: James Lostetter

Schlagzeug: Steve Stuntz

 

Tracklist:

  1. Into The Night
  2. Live To Fight
  3. Will I Surrender
  4. River Of Desire
  5. I Believe
  6. Walk The Line
  7. Something Inside
  8. Heaven Is Waiting
  9. Looking For Love
  10. On The Wire
  11. Angels

Guild of Ages, früher bekannt als Caught in the Act (Cita), schlagen mit ihrem 1999er Debut-Album „One“ heftig ein. Wenn man die ersten beiden Alben „Relapse of Reason“ und „Heat Of Emotion“ von CITA kennt, weiss man eigentlich schon, was hier einem blüht. Nämlich guter Melodikrock vom Feinsten. Danny, Anthony, James und Steve stammen aus Denver, Colorado und zeigen uns, dass sie mit jedem Album nur besser werden können. Das Besondere an dieser Band ist natürlich wieder einmal der Sänger. Danny Martinez Stimme ist sehr einprägsam und wirkt als eine Mischung aus Terry Ilous (XYZ) und CJ Snare (Firehouse). Die Gitarren streichen nur so dahin, gefolgt von schnell rassanten Songs, zu gefühlvollen Refrains mit ergreifenden Texten. Tolle Songs wie „Will I Surrender“, „River of Desire“ und „I Believe“ gibt es haufenweise. Grossartig geschrieben Songs wie „Something Inside“ und „Heaven is Waiting“ gehören einfach auf jede CD. Toll gepaarte zittrige Gitarren und einer gänsehaut Stimme, einfach super! Was soll man da mehr sagen! Qualität zeichnet sich aus, durch gute Produktion und Talent. Da das Album durch Bobby Barth (Axe, Blackfoot, Rose Tattoo) produziert wurde, kann eigentlich nichts verkehrt sein.  Wer noch nie etwas von Cita gehört hat, muss sich unbedingt dieses Album kaufen.

 

Auf dieser Seite geht es HARD´und HEAVY zu! Viel Spaß beim Stöbern! Lasst doch auch mal ein Feedback in meinem Gästebuch da! Gästebuch 

Rock Chicks Seite Around the World....
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Odette Cedergren